Sommersonnenwende

Die Sommersonnenwende ist eine gute Zeit sein Yang zu stärken. Man könnte meinen, da der Sommer auch dem Yang zu geordnet wird, dass man für das Yin, das Kühl etwas tun sollte. Yang geht bekanntlich nach außen und dies tut es noch mehr in der Zeit des Sommers. Dies bedeutet, dass wir aber dann im Inneren des Körpers eher Yin Fülle, also mehr Wasser, Feuchtigkeit und Kälte haben.

Typische Symptome im Sommer nach einer leckeren Eis Mahlzeit sind Durchfall. Oder wir vertragen den Salat auf einmal nicht mehr so gut, bekommen mehr Blähungen, Völlegefühl, der Appetit lässt nach. Auch bekommen viele Schwellung im Sommer und sind oft durch die Hitze erschöpft und haben Schwindel.

Wir haben im Sommer relativ gesehen im Körper Inneren mehr Yin und weniger Yang. Somit kann es gut für uns sein das Yang im Sommer mit Formeln wie Fuzi Tang oder Zhen Wu Tang zu stärken. Auch ist es wichtig nicht zuviel Kühles zu essen, sondern auch an die warmen und auch scharfen Mahlzeiten zu denken.

So können wir den Körper gut unterstützten im Sommer stabil zu bleiben.

Das Newsarchiv