Immunsystem

Chinesischen Medizin und die Schulmedizin verwenden andere Beschreibung, um zu erklären wie unser Körper mit den Pathogenen und Energien, die aus der Umwelt auf uns treffen, umgeht. In dem chinesischen Medizin Model brauchen wir für die Abwehr jeglicher Pathogene Yang. Dieses Yang entsteht aus dem sogenannten Mingmen Feuer was in dem Nierenfunktionskreis seine Wurzel hat. …
Lesen Sie mehr

Entschlacken

Interessant, dass die chinesische Medizin nie ein äquivalentes Wort dafür benutzt. Es werden Begriffe, wie der freie Fluss des Qi, Schleim umwandeln, Feuchte Hitze ausleiten u.s.w., verwendet. Auch hat es nie wirklich die Idee gegeben zu Fasten. Die chinesische Medizin hält nichts von der Idee des Fasten, da beim Fasten – allen positiven Resultaten zum …
Lesen Sie mehr

Freies Atmen

Unsere Lungen haben ihren Sitzt sehr weit im Äußeren, sie sind wie ein Baldachin über den anderen Organen. Sie kontrollieren das Qi im Körper und sind die obere Quelle der Flüssigkeiten nach der Sicht der chinesischen Medizin. Herz und Lunge liegen sehr nah beieinander. Das Herz ist pures Yang, es ist der Kaiser, der permanent …
Lesen Sie mehr

Diätetik

…..die Kunst der ausgewogenen Esskultur Die Ernährungslehre ist ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin und die Kräuterheilkunde hat dort auch ihren Anfang genommen. Viele Lebensmittel werden gleichzeitig als Ernährungs- und Heilmittel betrachtet und angewandet. Die chinesische Diätetik ist ein Teil der chinesischen Medizin und so wird diese Sichtweise auch auf die Lebensmittel angewandt. So bestehen …
Lesen Sie mehr

Chinesische Kräuter

Chinesische Kräutertherapie ….die Kunst der richtigen Kräutermischung Chinesische Heilkräuter bilden einen wichtigen Part in dem Chinesischen Heilkundesystem. Die Kräutertherapie entstand in der frühen Entstehungsphase der chinesischen Medizin schon vor der Han-Dynastie. Dem legendären Shennong wird das erste Werk der chinesischen Pharmakologie Shennong Bencao aus dem 2.Jh v. Chr. zugeschrieben. Shennong teilte Pflanzen, tierische und mineralische …
Lesen Sie mehr

Antiaging

Älter werden ist normal. Was können wir sinnvolles tun, damit wir nicht so schnell altern? Die moderne Theorie der Fasziologie kann diesen Vorgang des Alterns neu beschreiben. Die Fasziologie beschäftigt sich mit den Mechanismen des unterstützenden Speichersystem und der Interaktion mit dem Funktionellen System. Nach dieser Theorie haben wir 2 Systeme der Körperanatomie, dem funktionellen …
Lesen Sie mehr

Herz/Kreislauf Behandlung

Das Herz ist unser Kaiser nach der chinesischen Medizin. Es ist die oberste Zentrale, das Herz ist pures Yang, es ist unser Feuer. Nach der chinesischen Medizin gehören die mentalen und geistigen Aspekte des Menschsein auch zu dem Funktionskreis Herz. Das Herz mag es nicht, wenn es zu heiß wird und die Hitze nicht über …
Lesen Sie mehr

Gesunder Bauch

Wie schön geht es uns, wenn unser Bauchraum sich richtig wohl anfühlt. Ist es nicht ein wichtiges Gut in unserem Leben, keine Völle, Krämpfe, Blähungen oder schwerwiegende Störungen im Verdauungssystem zu haben, die uns plagen, drücken und unsere Aufmerksamkeit bedürfen, sondern sich in unserer Mitte gesund und glücklich zu fühlen. Heutzutage wird uns viel für …
Lesen Sie mehr

Fit durch die Wechseljahre

Die chinesische Medizin beschrieb schon im Altertum die Symptome, die Frauen häufig während der hormonellen Umstellung in der menopausalen Phase haben. Auch wenn es damals noch kein Wissen um die Hormone gab, fand man sehr wirksame Methoden diese Symptome zu behandeln. Es wurden die Symptome genau nach den Phänomenen von Yin und Yang beschrieben. So …
Lesen Sie mehr

Kinderwunsch

Die chinesische Medizin hat sich schon Jahrtausende damit beschäftigt, wie neues Leben aus den Kräften von Yin und Yang, Frau und Mann, entsteht. Die Entstehung neuen Lebens ist ein großes Mysterium und war für uns Menschen schon immer so zentral wichtig. Es braucht die Kräfte von Yin, dem empfangenden und Yang, dem gebenden. Es braucht …
Lesen Sie mehr

Nächste Seite →