Immunsystem

Chinesischen Medizin und die Schulmedizin verwenden andere Beschreibung, um zu erklären wie unser Körper mit den Pathogenen und Energien, die aus der Umwelt auf uns treffen, umgeht. In dem chinesischen Medizin Model brauchen wir für die Abwehr jeglicher Pathogene Yang. Dieses Yang entsteht aus dem sogenannten Mingmen Feuer was in dem Nierenfunktionskreis seine Wurzel hat. …
Lesen Sie mehr

Entschlacken

Interessant, dass die chinesische Medizin nie ein äquivalentes Wort dafür benutzt. Es werden Begriffe, wie der freie Fluss des Qi, Schleim umwandeln, Feuchte Hitze ausleiten u.s.w., verwendet. Auch hat es nie wirklich die Idee gegeben zu Fasten. Die chinesische Medizin hält nichts von der Idee des Fasten, da beim Fasten – allen positiven Resultaten zum …
Lesen Sie mehr

Diätetik

…..die Kunst der ausgewogenen Esskultur Die Ernährungslehre ist ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin und die Kräuterheilkunde hat dort auch ihren Anfang genommen. Viele Lebensmittel werden gleichzeitig als Ernährungs- und Heilmittel betrachtet und angewandet. Die chinesische Diätetik ist ein Teil der chinesischen Medizin und so wird diese Sichtweise auch auf die Lebensmittel angewandt. So bestehen …
Lesen Sie mehr

Akupunktur in Dortmund

Akupunktur und Moxibustion (Zhen Jiu) …die Kunst, mit Nadeln Yin und Yang zu harmonisieren Ihre Energie wird gestärkt, harmonisiert und Blockaden gelöst. Sie spüren durch die Akupunktur wie sie sich entspannen oder ihre Kraft gestärkt wird.  Schmerzen können sofort gemindert werden. Akupunktur bedeutet, dass Mittels dünner, steriler Stahlnadeln an entsprechen Punkten in den Körper eingestochen …
Lesen Sie mehr

Nieren/Blase Behandlung

Nieren sind ein wichtiger Funktionskreis in der chinesischen Medizin. Wir finden gerade in den Nieren Yin und Yang so interessant nebeneinander liegend. Yin ist Wasser. Die Nieren filtern jeden Tag viele Liter Blut und leiten dann über die Nierentubuli den Urin durch die Blase aus. Stellen wir uns einen trockenen Schwamm vor. Solch ein Schwamm …
Lesen Sie mehr

Durchschlafen

Schlafstörung aus der Sicht der chinesischen Medizin. Wer wünscht sich nicht mal wieder richtig ausgeschlafen zu fühlen, tief und fest durchgeschlafen zu haben ohne nachts raus zu müssen oder morgens nicht wirklich erfrischt aufzustehen. Immer weniger Menschen haben diese Gefühl wie ein Stein zu schlafen und morgens dann vital in den Tag gehen zu können. …
Lesen Sie mehr

Fit durch die Wechseljahre

Die chinesische Medizin beschrieb schon im Altertum die Symptome, die Frauen häufig während der hormonellen Umstellung in der menopausalen Phase haben. Auch wenn es damals noch kein Wissen um die Hormone gab, fand man sehr wirksame Methoden diese Symptome zu behandeln. Es wurden die Symptome genau nach den Phänomenen von Yin und Yang beschrieben. So …
Lesen Sie mehr

Stoffwechselbalance

Auch beim Stoffwechsel geht es um die Balance von Yin und Yang. Wir wissen, dass zum Beispiel das Blut nicht zu sauer oder zu basisch sein darf. Aus chinesisch medizinischer Sicht darf das Blut nicht zu kalt oder zu warm sein. Bei Blut Hitze ist die Blutqualität nicht mehr gut, das Blut fließt dann nicht …
Lesen Sie mehr

Kinderwunsch

Die chinesische Medizin hat sich schon Jahrtausende damit beschäftigt, wie neues Leben aus den Kräften von Yin und Yang, Frau und Mann, entsteht. Die Entstehung neuen Lebens ist ein großes Mysterium und war für uns Menschen schon immer so zentral wichtig. Es braucht die Kräfte von Yin, dem empfangenden und Yang, dem gebenden. Es braucht …
Lesen Sie mehr

Abnehmen

Gewichtreduktion mit Hilfe der Chinesischen Medizin. Heutzutage werden wir mit zahlreichen Diäten und Ernährungsumstellungen überschüttet. Allen gemeinsam ist, die Kalorienzahl auf der einen oder anderen Art zu reduzieren. Häufig wird dann die Kalorienreduktion verbunden mit dem Anregen des Stoffwechsel mittels Sport. So regt man die Produktion von Muskelgewebe an. Muskelgewebe hat ein viel höheren Stoffwechsel …
Lesen Sie mehr

Nächste Seite →